PS3 Gehackt !

  • Also die Geschichte mit dem Hitzetod ist ja echt mal was lustiges :thumbsup: . Ein Spiel soll schuld sein, dass sich die Konsole erhitzt :D .


    Das Sony PSP gehackt wurde, stand auch überall in den Medien. Mittlerweile läuft doch wieder alles, oder? Der Ausfall war sicherlich für viele Gamer ärgerlich, aber das kommt davon, wenn man sich gegen sowas nicht absichert. Immerhin haben die sich etwas tolles für die Entschädigung ausgedacht.


    Lg


    Webmaster





  • 1 : Nachdem das PSN wieder Online war , kuck mal wan ich den Beitrag den du zitiert hat geschrieben habe , da war es noch nicht Online ! Und Sony entdeckte die Lücke Sofort , und hat NUR die PS Seite gesperrt , NICHT das PSN !


    2 : Das überhitzungs Problem gab es genauso auf der XBox , lag wohl am Spiel !


    PS .: Ich hab die "alte" 80 GB Version , bei mir läuft das Spiel Perfekt !

  • Oh, wie ich diese "ach meine Spieleplattform ist soooo viel besser als deine" gespräche satt habe . . da kann nichts gescheites bei rauskommen, außer das man sich streitet. SOll doch jeder damit spielen womit er am besten klarkommt. Vergleiche sind eh überflüssig, mit PCs kann man eh immer mehr machen als mit Konsole - ist ja schließlich ein PC, Konsolen sind halt nur aufs Gamen ausgelegt.

    ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥

    22:33 [1.6.'11] 1000 <<Beiträge>>


    Powered by Adobe PS CC

  • Hacker erklären Sony den Krieg



    Zitat:
    Eigentlich schien es mit Sony wieder bergauf zu gehen, doch jetzt hat die Hackergruppe “LulzSec” dem japanischen Konzern offiziell den Krieg erklärt und möchte im Rahmen der “Sownage” getauften Operation, die Kontrolle über den gesamten Konzern erlangen.


    Wie wir kürzlich berichteten wurde die japanische Sony BMG-Webseite, sowie einige andere Seiten von unbekannten Hackern angegriffen. Die Hackergruppe LulzSec bekannte sich nun zu dem Angriff und drohte weiterhin: “Das wird der Anfang vom Ende für Sony sein”.


    Mit einer mehrstufigen Operation, genannt “Sownage” (wahrscheinlich kurz für: “Sony Ownage”) versuche die Gruppe nun totale Kontrolle über Sony zu erlangen.


    Ob ernstzunehmende Warnung oder leere Drohung ist bisher unklar, die Cyber-Kriege, die Sony durch die Hexenjagd auf George “GeoHot” Hotz angezettelt hat scheinen in jedem Fall weiter anzudauern.

    ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥

    22:33 [1.6.'11] 1000 <<Beiträge>>


    Powered by Adobe PS CC

  • Sony wieder gehackt, 1 Million Nutzer betroffen


    Sony lernt derzeit viel über mögliche Sicherheitsmaßnahmen im Internet: Jetzt hackte die Gruppe LulzSec die Server von Sonypictures.com und erlangte so Zugriff auf die Informationen von über 1 Million Sony-Kunden. Unter den gestohlenen Daten: das Geburtsdatum, die Wohnadresse, Telefonnummern, Username und Passwort.


    Besonders schwer hatten es die Hacker angeblich nicht: Sie behaupten, mit einem einzigen Angriff sofort Zugriff auf alle Informationen bekommen zu haben und fragen wohl nur noch rhetorisch "Wie kann man einer Firma vertrauen, die sich selbst vor so simplen Attacken nicht schützen kann?"


    Als Beweis für den Hack hat LulzSec beim Filehoster www.mediafire.com eine rund 5 MByte große Daten gespeichert, in der die persönlichen Daten einiger Sony-Kunden hinterlegt sind.

    ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥

    22:33 [1.6.'11] 1000 <<Beiträge>>


    Powered by Adobe PS CC

  • die selben hacker haben auch Nintendo gehackt. Aber nur um sie auf eine sicherheitslücke hinzuweisen, da die Hacker laut Spieletips befürworter von Nintendo sind.