DSL-Speed

      Ich halte das für Betrug.
      Diese Diskussion wurde zwar schon oft geführt, aber trotzdem.

      Per Gesetz festlegen, daß man nur mindestens ein Viertel von dem liefern muss, was vorne draufsteht.
      Das ist das gleiche. als wenn man eine Tafel Schokolade a 100gr kauft, aber drinne ist nur ein Riegel. Trotzdem legal.

      Unglaublich :cursing:
      Heyho, ich teste immer auf dieser Seite: myspeedtest.de/speedtest.htm

      ich komme sehr nah an die 16000er, ich glaub das waren 15400 bei mir, da ich aber ab und zu Probleme mit der Leitung habe, sprich Neustart des Routers werde ich mal zu Kabel Deutschland ende des Jahres mit ner 32er Leitung tauschen.
      ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥ * ♥

      22:33 [1.6.'11] 1000 <<Beiträge>>

      Powered by Adobe PS CC
      Sowas liegt sicher nicht am Testprogramm:

      Last Result:
      Download Speed: 2946 kbps (368.3 KB/sec transfer rate)
      Upload Speed: 370 kbps (46.3 KB/sec transfer rate)
      Latency: 124 ms

      Bei mir wird es auch bei deinem Testprogramm nicht schneller.....mir wollten die vor ein paar Tagen (vor xmas) noch den Vertrag von 6000 auf 16000 ändern, da hab ich gesagt die solln mir mal 6000 komplett liefern,das würde mir schon genügen. :)
      Das Problem haben bestimmt fast alle DSL User. Unsere Gegend wurde auch mit Glasfaserleitung beworben, stattdessen haben wir bis heute Kupferleitungen. Aber das ist bei uns eine andere große Geschichte.

      Es wird ja immer im Kleingedruckten: "Bis zu *****" geschrieben. Aber wenn du 32.000 haben solltest und du erreichst nicht einmal annähernd die Hälfte, finde ich das schon mehr als dreist. Entweder würde ich mich auf einen anderen Port / Kanal umstellen lassen (falls es sowas bei deinem Anbieter möglich ist) oder auf ein günstigeres Tarif wechseln.

      Auf diese DSL Speed Test Seiten kann man sich auch nicht wirklich drauf verlassen. Zu Stoßzeiten können die Werte ziemlich verfälscht sein. Daher am besten mehrere DSL Speedtestseiten testen. Am besten erreicht man richtige Ergebnisse, wenn man von einem guten Server eine große Datei lädt.

      Es gibt auch einen guten Richtwert, auf den man sich verlassen kann. Die versprochene Geschwindigkeit durch 8 teilen, ergibt den Nettowert der Geschwindigkeit, den der Benutzer eigentlich erreichen sollte.

      Wenn ich z.B. 16.000 Leitung haben sollte, müsste ich locker 2 MB/s laden können. Ich erreiche aber nur max. 1,4 MB/s

      @BullTech: Bei dir werden 32.000 versprochen, dieser Wert durch 8 ergibt eine reale Download Geschwindigkeit von 4.000 MB/s ;) Lade am besten von einem guten Server eine große Datei runter und achte auf die Download Geschwindigkeit.

      Lg

      Webmaster
      Lass Deiner Fantasie freien Lauf ;)



      Also ich kenn mich ja da nicht so aus, wie sich die Downloadgeschwindigkeiten so errechen usw, wage es aber zu bezweifeln, dass dieser Test sonderlich was taugt... ;) Ich hab ne 50.000er Leitung und komme bei dem Test grad mal auf 1 Komma irgendwas MB/s Downloadgeschwindigkeit. Wenn ich aber mit 'nem Downloadmanager mehrere Dateien gleichzeitig von zB. Uploadet.net runterlade komm ich auf bis zu 5 Komma irgenwas MB/s!!! (Einzelne Dateien können schon mal erheblich langsamer sein, aber das liegt ja dann eher an Uploadet.net, als an meinem Internetanschluss...)
      Früher, als ich nur ne 2.000er Leitung hatte, kam ich da auf rund 250 KB/s. Daher: 2000er Leitung = ca. 250 KB/s und jetzt 50.000er Leitung = ca. 5 MB/s --- das Verhältnis passt also schon!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „olli1971“ ()