die wichtigsten bücher aller zeiten

      boh deine arbet muiss echt scheiße gewesen sein...du hast enascheinend keine ahnung von marijuana.
      lies das http://www.ewi-psy.fu-berlin.de/einrichtungen/arbeitsbereiche/ppg/forschung/cannabis/index.html
      CANNABIS IST KEINE EINSTIEGSDROGE
      CANNABIS MACHT SO GUT WIE ÜBEHAUPT NICHT SÜCHTIG

      aja und es gibt zwei grundarten von drogen:
      legale und illegeale, zigaretten also tabak, und alkohol werden als legale drogen bezeichnet.
      ich hab keine ahnung wo du deine infos her hast aber die sind alle ziemlich falsch
      Mein letzter Eintrag zu diesem Thema, mir wirds langsam zu blöd.
      Akzeptiere bitte einfach, dass ich nicht diener Meinung bin. Danke

      vielleicht wird das in Österreich einfach anders bezeichnet als in Deutschland? Das kann schon mal passieren.
      Ich sehe keinen Grund, meine Arbeit scheiße zu nennen, du hast sie nicht mal gesehen. Ich sag nunmal auch nicht, dass Surfen scheiße ist, oder doch? Ich will dir nichts Vorwerfen, aber ich finde das ist nicht angemessen.Ob es dir gefällt oder nicht, ich hab mich weitläufig umgehört und hab mit Leuten gesprochen, die schon abhängig waren, du wahrscheinlich eher nicht. Und ja, ich habe in der Praxis keine Erfashrung mit Marihuana, du etwa schon?
      Wobei ich auch sagen muss, dass deine ziemlich aggressive Reaktion und Formulierungen ("DU hast keine AHnugn von Marihuana") eine amüsante Idee in mir hat aufkommen lassen :D Typisches Verhalten von Drogensüchtigen: sie leugnen ihre Abhängigkeit und die Verneinen die Gefahr der Drogen :D ob das nun zu trifft oder nicht will ich garnicht wissen und das war auch nur mal so btw.

      BtT: Meinetwegen ist für dich/euch Goethe der tollste Schriftsteller aller Zeiten, meiner Meinung nach hat er ne Menge Stuss verzapft. Die ganzen Themen, die er damals hatte, bekommt man heute auch in der Realität zu spüren. Ich lese Bücher, weil ich was anderes will als Realität und deswegen kann ich mit Goethe&Co.Kg nichts anfangen. Deswegen lese ich andere Literatur und deswegen bin ich der Meinung, dass die Schriftsteller, die es schaffen, trotz des allgegenwärtigen Leids und Unglücks fantastische Welten zu schaffen, wesentlich mehr drauf haben als diejenigen, die einfach nur eine überzogenene, schwarz-weiße Wirklichkeit abdrucken.

      PS: sollte es wirklich so sein, wie ich denke, tritt dir selbst gehörig in
      den Hintern und hör auf mit dem Zeug. Das bringt dich über kurz oder lang
      nur in Porbleme.

      LG Marcus

      Keep your mind wide open
      1) du hast keine relevanten fakten dafür das marijuana stark abhängig macht, allerdings ist es wissenschaftlich bestätigt das es nicht abhängig macht oder nur im geringsten grad
      2) es ist keine meinung die ich vertrete, ich zähle die fakten auf
      3) ja ich kenne sehr viele leute die marijuana konsumieren...keiner davon ist abhängig
      4) mein zitat reißt du anscheinend vollkommen aus dem zusammenhang, es ist nicht aggressiv oder böse gemeint, es geht nur um die fakten und wenn du behauptest das marijuana so schlimm ist beweise es!!!
      5) ja ich habe marijuana konsumiert, war nie süchtig, beweis: ich habe seit fast einem halben jahr keinen joint mehr angegriffen, ich hab einfach darauf vergessen, da ich wichtigeres zu tun habe und es mir auf dauer leider zu teuer wurde, außerdem kenne ich noch zirka 5 leute die auch einfach aufgehört haben weil sie vom heer einberufen worden sind und man dort einen drogentest absovieren muss, und THC mindestens 3 monate im blut zirkuliert.
      6) es stimmt drogensüchtige verneinen ihre abhängigkeit, aber durch wissenschaftliche datne und fakten ist es trotzdem bewiesen das ich in keiner hinsicht abhängig bin

      Zitat Einstein: es ist leichter ein atom zu spalten als ein vorurteil.
      Bitte Urteilt erst wenn ihr wirklich fakten habt die eure argumente bestätigen und unterstützen.

      Du hast recht es war falsch von mir deine arbeit (fals sie wirklich exestiert) als schlecht zu bezeichnen,tut mir leid, aber du kannst sie mir ja zeigen.
      dir wird es höchstwahrscheinlich zu blöd weil du keine fakten hast die deine von vorurteilen geprägte meinung unterstützt habe ich recht?? :)